Unser Schulkindergarten

 

Schulkindergarten - Was ist das?

Das Wort verrät schon, was es bedeutet:

"Ein bisschen Schule und ein bisschen Kindergarten!"

 

Für wen ist der Schulkindergarten geeignet?

Den Schulkindergarten besuchen Kinder, die schulpflichtig, aber noch nicht schulfähig sind, weil im sozial-emotionalen, motorischen, kognitiven oder auch körperlichen Bereich noch nicht alle Fähigkeiten gefestigt sind oder noch bestärkt werden müssen. Sie sind noch sehr schüchtern, unselbstständig oder auch unkonzentriert. Viele Kinder benötigen dieses Jahr, um die Fähigkeiten und Fertigkeiten aufzuholen.

 

Wie arbeitet unser Schulkindergarten?

Die Arbeit im Schulkindergarten beginnt dort, "wo das Kind steht". Ganz individuell wird geschaut, welche Förderung das Kind benötigt und welche Fähigkeiten ihm noch fehlen. Durch abwechselnd freie und gelenkte Angebote werden die Bereiche gefördert und vorhandene Fähigkeiten gefestigt.

 

Der Schulkindergarten als Teil unserer Grundschule.

Das Lernen im Schulkindergarten findet in einer angenehmen kindlichen Umgebung statt. Die Kinder sollen sich in der Schule wohlfühlen und Freude am Lernen finden. Sie lernen schon den Schulablauf und die Einrichtung "Schule" kennen. Zu den Räumlichkeiten gehören ein Klassenraum, ein Gruppenraum und eine kleine Küche.

Der Schulkindergarten ist voll integriert an der Grundschule. Die Kinder nehmen an allen Schulveranstaltungen teil und der Kontakt zu den anderen Klassen und Lehrerinnen ist sehr gut, vor allem zu den ersten Schuljahren.

 

Wie verläuft ein Tag im Schulkindergarten?

Ein Tag im Schulkindergarten beginnt um 7.45 Uhr und endet um 11.40 Uhr.

Der Vormittag ist eingeteilt in Aufgabenphasen und Freispielphasen.

Zu den Aufgabenbereichen zählen mathematische Übungen, Schreibübungen, sprachliche Übungen, natur- und sachkundliche Übungen sowie Übungen zur Musik- und Bewegungserziehung.

In der Freispielphase geht um das Spiel, welches sehr wichtig ist und gerade zu Beginn des Jahres einen großen Bereich einnimmt. Im Spiel lernt das Kind ganzheitlich. Das Spielmaterial wird nach den entsprechenden individuellen Bedürfnissen der Kinder ausgesucht und diesen angepasst. Zu Beginn des Schulkindergartenjahres umfasst der Aufgabenbereich etwas fünf Minuten, dieser steigert sich innerhalb des Jahres auf eine ganze Schulstunde.

 

Gerne können Sie uns besuchen und sich vor Ort informieren.

 

 

zurück zu: Wir stellen uns vor

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ludgerusschule Schapen