Radfahrausbildung an unserer Schule

Zur Radfahrausbildung im Rahmen des Sachunterrichts gehört neben den theoretischen Einheiten im Unterricht auch der Besuch des Verkehrsübungsplatzes in Lingen und die Radfahrprüfung im realen Verkehrsraum.

 

Verkehrsübungsplatz

Am Ende der dritten und zu Beginn der vierten Klasse machen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Bus auf dem Weg zum Verkehrsübungsplatz nach Lingen. Nach einer kurzen Begrüßung durch die ehrenamtlichen Helfer der Verkehrswacht, durchlaufen die Kinder im Laufe des Vormittags in Gruppen drei verschiedene Stationen: Radfahrparcours, Unterrichtsraum und Verkehrsgarten.

Beim Radfahrparcours müssen die Kinder die Hindernisse und Aufgaben eines Geschicklichkeitsparcours meistern.

Im Unterrichtsraum vertiefen die Kinder eine Stunde lang ihr im Sachunterricht erworbenes Wissen über Verkehrsregeln und Verkehrszeichen.

Besonderen Spaß bereitet den Kindern der Verkehrsgarten. Hier können sie als „Autofahrer“ auf Kettcars, als Radfahrer und als Fußgänger zeigen, dass sie schon wissen, wie man sich im Straßenverkehr richtig und vor allem sicherheitsbewusst verhält.

In jedem Jahr werden wir von Eltern begleitet, die uns an den einzelnen Stationen tatkräftig unterstützen. Vielen Dank dafür!

 

Bilder vom Besuch des Verkehrsübungsplatzes am 13.09.2019:

 

 

 

Radfahrprüfung

In der vierten Klasse findet an unserer Schule die praktische Radfahrprüfung im realen Straßenverkehr statt.

Zunächst überprüft eine Mitarbeiterin der Polizei Lingen die Fahrräder auf Verkehrssicherheit. Anschließend zeigen die Kinder auf der etwa 2 km langen Prüfstrecke durch Schapen, dass sie die Regeln im Straßenverkehr kennen und anwenden können.

Im  Anschluss daran nehmen zwei Männer der Verkehrswacht auf dem Schulhof eine Prüfung ab, bei der die Kinder ihre Geschicklichkeit auf dem Rad unter Beweis stellen müssen.

IIm Rahmen des Sachunterrichts legen die Schülerinnen und Schüler außerdem noch eine theoretische Prüfung ab.

Die Prüfung gilt als bestanden, wenn die Kinder in allen genannten Bereichen erfolgreich waren.

 

Bilder der letzten Radfahrprüfung im Schuljahr 2017/18 am 03.05.2018:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ludgerusschule Schapen